top of page
  • AutorenbildMike Daichik

Unsere erste Spendensammelaktion

Am 4. und 5. März haben wir zusammen mit der Ringerstaffel Freiamt unsere erste Spendensammelaktion durchgeführt.

Die Resonanz war geradezu überwältigend. Die Menschen brachten und verschenkten erstaunliche Mengen an Dingen: über eine Tonne haltbare Lebensmittel, mehrere Paletten mit Windeln und anderen Hygieneartikeln, etwa 10 Bigbags (auf dem Bild oben rechts in der Ecke zu sehen) mit Schlafmatten/Schlafsäcken/Decken/Kissen, endlose Mengen an warmer Kleidung, Schuhe und anderes.

Aber noch erstaunlicher war das Engagement aller, die wir in diesen Tagen trafen. Am ersten Tag wurden wir von der Menge der Spenden buchstäblich überwältigt. Viele Leute kamen und halfen tatkräftig beim Sortieren, Beschriften und Verpacken der Spenden mit. Etliche davon blieben von 14.00 Uhr bis nach Einbruch der Dunkelheit.

Diese erstaunliche Resonanz hat uns ermutigt, noch mehr zu tun. Nachdem wir all diese Menschen gesehen hatten, die bereit waren, auf jede erdenkliche Weise zu helfen, wurde uns klar, dass wir gemeinsam etwas bewirken können. Und es gab kein Zurück mehr.


Mehr darüber, wie wir diese Spenden übergeben haben, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

89 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page